Was sind die Ziele des Palliativnetzes?

Im Mittelpunkt der Versorgung steht der Mensch und seine Angehörigen.

Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Menschen sind Richtschnur unseres Handelns, ebenso die Belange der Angehörigen, die wir stützen und entlasten wollen.

Eine optimale medizinische, pflegerische und psychosoziale Betreuung in der eigenen Häuslichkeit - rund um die Uhr.

Quälende Krankheitssymptome werden konsequent gelindert. Die bisherigen festen Bezugspersonen und Ansprechpartner bleiben für den Menschen erhalten.

Vermeidung nicht notwendiger Krankenhauseinweisungen durch frühzeitiges Beherrschen palliativmedizinischer Notfallsituationen.

Palliativmedizin bedeutet aktive Lebenshilfe, eine aktive Sterbehilfe ist nicht erforderlich und ethisch nicht zu rechtfertigen.

Alle Netzwerkpartner streben eine schrittweise und pragmatische Umsetzung zur wohnortnahen palliativmedizinischen und palliativpflegerischen Versorgung an.